Suche in http://grueneduisburg.de/

GRÜNES Programm für Duisburg


Für eine Willkommenskultur in Duisburg

Resolution der Mitgliederversammlung von Bündnis 90 / Die Grünen Duisburg vom 24.9.2014


20. Februar 2015

Duisburger Grüne fordern Gesprächsbereitschaft zur Mercatorstraße

Nachdem Planungs- und Umweltausschuss, sowie die Bezirksvertretung Mitte, gestern allein mit den Stimmen von SPD und CDU ein Votum für das komplette Abholzen auf der nördlichen Mercatorstraße abgegeben haben, zeigen sich die Grünen schockiert und enttäuscht. „Vor der Kommunalwahl war zugesagt worden, an einem Konzept zuarbeiten, das den Forderungen der Menschen entgegen kommt, die sich für  den Erhalt der Bäume eingesetzt haben. "Das Versprechen wurde jetzt gebrochen“, so Matthias Schneider, Parteisprecher der Duisburger Grünen.

mehr..


17. Februar 2015

Mercatorstraße: GRÜNE für den Erhalt des Alleecharakters und eine intensive Beratung der Verkehrsführung

Mercatorstraße mit dem von Fällung bedrohten alten Platanenbestand.

Kreisverband und Fraktion der Duisburger Grünen fordern von der Stadtspitze umfängliche Beteiligung bei Planungen ein.  Dabei sehen sie besonders große Defizite bei der Einbeziehung der Öffentlichkeit, aber auch die Information  der offiziell gewählten Mitglieder in den politischen Gremien funktioniert nicht. Aktuelles Beispiel sei der Ausbau der Mercatorstraße.

mehr..


Auf die Straße für Freiheit und Demokratie gegen Pegida in Duisburg

 

Die große Mehrheit der Duisburgerinnen und Duisburger steht für ein weltoffenes und tolerantes Duisburg.

Trotzdem marschiert eine kleine Minderheit noch immer montags gegen Ausländer, Flüchtlinge und den Islam. Dem stellen wir uns entgegen.

Jeden Montag wollen wir zahlreicher sein als Pegida und damit ein Zeichen setzen für Freiheit und Demokratie.


Grüner Montags-Treffpunkt
ab 17.30 Uhr
in der Grünen Geschäftsstelle,
Kardinal-Galen-Str. 23.


Dort könnt ihr euch mit Fahnen und Transparenten ausrüsten.